Dr. med. Dr. med.

Christina Irene
Günter

Fachärztin für Plastische und
Ästhetische Chirurgie

International Center for
Plastic and Aesthetic Surgery

persönlich • vertrauensvoll • passioniert

Plastische Chirurgie München - Dr. med. Dr. med. Christina Günter
Blende schräg - Dr. med. Dr. med. Christina Günter Plastische Chirurgie München
Armstraffung / Armlifting

 Armstraffung und armlifting in München

Armstraffung / Armlifting

Armkorrekturen / Armchirurgie / Fettabsaugung für die Arme

Unsere Hände und Arme sind nach unserem Gesicht unsere zweite „Visitenkarte“. Ganz maßgeblich sind sie bei der nonverbalen Kommunikation beteiligt. Gepflegt, schlank, trainiert bis muskulös und straff sollen sie sein. Dies wird mit Vitalität, jugendlicher Frische und körperlicher Attraktivität assoziiert. Fettdepots, schlaffe Haut und sichtbare Makel, wie z.B. Pigmentflecken, sind unerwünscht. 

Doch leider ist ein diszipliniertes Trainingsprogramm allein häufig nicht ausreichend, um das gewünschte Resultat zu erreichen. Insbesondere nach Gewichts- und Hormonschwankungen kommt es zum Erschlaffen der Haut an den Oberarmen. Auch etwa im Rahmen eines Lipödems ist den pathologischen Fettpolstern mit regulären Maßnahmen nicht beizukommen. Hier können eine Armstraffung oder eine Fettabsaugen neue Wege aufzeigen.

Gerne hilft Ihnen Frau Dr. Dr. Christina Irene Günter auf Ihrem Weg zu Ihren Wunscharmen und steht für ein individuelles Beratungsgespräch zur Verfügung. Gemeinsam wird hier entschieden, welche Behandlung für Sie in Frage kommt. Dabei werden Behandlungsalternativen, Vor- und Nachteile, Risiken und mögliche unerwünschte Ergebnisse ehrlich dargelegt.

Abhängig vom Befund gibt es verschiedene mögliche Schnittführungen und daraus resultierende Narbenverläufe. Bei einer „großen“ Armstraffung ist ein Narbenverlauf an der Innenseite der Oberarme leider unvermeidlich, zumeist verheilen die Narben glücklicherweise gut und schnell und werden verhältnismäßig unauffällig. 

Bei ausreichender Hautelastizität kann eine alleinige Fettabsaugung ausreichend sein, die nur 1-2 kleine Schnitte von ca. 0,5 cm Länge erfordert. 

Welche Methode geeignet ist, lässt sich nur in einem individuellen persönlichen Beratungsgespräch mit Frau Dr. Dr. Christina Irene Günter klären.

 Ausführliche Beratungsgespräche sind auch vor einer solchen OP zwingend erforderlich. Darin gilt es, auch die Motivation für den Eingriff zu besprechen. Es ist sehr wichtig außerdem zu thematisieren, ob das gewünschte Resultat realisierbar ist, und mögliche Limitationen anzusprechen. Alternative Behandlungsmethoden sind bei dieser Gelegenheit ebenfalls aufzuzeigen sowie mögliche unerwünschte Nebenwirkungen und Risiken. 

Dabei ist es selbstverständlich, dass der Gesundheit grundsätzlich immer Priorität gegeben wird. Operationen, die Ihre Gesundheit oder die körperliche Integrität

Risiken

Wie bei jedem anderen chirurgischen Eingriff kann es auch bei einer Armstraffung zu Blutergüssen (Hämatomen), Nachblutungen, Schwellungen, Wundheilungsstörungen, Infektionen und auseinanderweichenden Nähten kommen. Auch ein vorübergehendes Taubheitsgefühl im operierten Gebiet ist möglich. In der Natur der Sache bei einer Straffungsoperation liegt ein gewisses Spannungsgefühl im Operationsbereich, das für einige Wochen bestehen kann.

Wenn Sie sich für eine Operation entscheiden, ist es wichtig, dass Sie fachlich und menschlich während des gesamten Prozesses rundherum umsorgt werden. 

Ich lege viel Wert darauf, Sie als Individuum mit allen Facetten Ihrer Persönlichkeit wahrzunehmen, zu beraten und zu behandeln. Dabei sind meine langjährige Erfahrung, meine Kompetenz, mein Einfühlungsvermögen und meine Kommunikation zentrale Pfeiler meines Behandlungserfolges. Die intensive und persönliche Nachsorge steht dabei ebenso im Fokus wie die Vorbereitung und die OP selbst. Denn ein perfektes Resultat kann nur im gemeinsamen Teamwork erreicht werden. 

 

Die wichtigsten Fakten zur Armstraffung

OP-DAUER 1,5-2 h

  •  NARKOSE: Vollnarkose
  •  KLINIKAUFENTHALT: 1-2 Nächte
  •  KOSTEN: werden individuell nach der Vorbesprechung je nach Aufwand festgelegt
  •  NACHBEHANDLUNG: 1-6 Wochen
  •  FADENZUG: keine Fäden
  •  GESELLSCHAFTSFÄHIG: nach 1-2 Wochen
  •  SPORT: nach 4-6 Wochen