Dr. med. Dr. med.

Christina Irene
Günter

Fachärztin für Plastische und
Ästhetische Chirurgie

International Center for
Plastic and Aesthetic Surgery

persönlich • vertrauensvoll • passioniert

Plastische Chirurgie München - Dr. med. Dr. med. Christina Günter
Blende schräg - Dr. med. Dr. med. Christina Günter Plastische Chirurgie München
Botox Botoxbehandlung

Faltenbehandlung mit Botox Botulinumtoxin in München

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A

Eine Behandlung mit Botulinumtoxin A lässt mimische Falten, wie Krähenfüße, Zornesfalten und andere, im Gesicht verschwinden – Ihre Gesichtszüge entspannen sich wieder, Frische und Erholung kehren in den Gesichtsausdruck zurück. Gleichzeitig sorgt die Wirkung dafür, dass weniger neue Falten entstehen. Botulinumtoxin A hemmt vorübergehend die Impulsübertragung zwischen dem Nervenende und dem Muskel. Dadurch kann sich der Muskel nicht mehr im ursprünglichen Ausmaß zusammenziehen und Falten verursachen. Die Behandlung von Falten im Gesicht mit Botulinumtoxin A ist deshalb ideal für alle Falten, die durch Mimik verursacht werden, wie zum Beispiel die Zornesfalten und die seitlichen Augenfalten, die sogenannten Krähenfüße. Durch das Ausbleiben der Kontraktion werden zum einen im Bereich der Falte nach und nach wieder neue Kollagenfasern abgelagert, wodurch die Falte aus der Tiefe heraus unterfüttert wird. Zum anderen wird der Muskel, der nicht mehr so viel benutzt wird, schwächer und dünner. Auch komplexere Behandlungen können erfolgreich angewendet werden: Mittels „Chemical Brow Lift“ kann man beispielsweise leicht abgesunkene Augenbrauen wieder anheben.

Die Injektionstherapie mit Botulinumtoxin A, gemeinhin Botox genannt, ist eine sehr effektive Behandlungsmethode. Botulinumtoxin A wird seit Jahrzehnten sehr erfolgreich in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt (z.B. Neurologie, Augenheilkunde, Frauenheilkunde, Urologie und in der ästhetischen Medizin). 

Durch eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A wirkt das Gesicht harmonischer, entspannter und erholter. Sie zaubert einen entspannten Ausdruck in Ihr Gesicht, ohne dabei die Individualität Ihres Gesichtsausdrucks zu verändern. So kann ein angespanntes, mattes und müdes Gesicht bereits in Folge einer Behandlung von 15 bis 30 Minuten wieder frisch und natürlich wirken.

Auch stark ausgeprägte Kaumuskeln (Masseterhypertrophie) lassen sich mit Botulinumtoxin A deutlich entspannen. So verschwinden oftmals auch die damit verbundenen Kopfschmerzen und die Schmerzen im Kiefergelenk. Auch bei Zähneknirschen (Bruxismus) kann eine Reduktion der Muskelaktivität schmerzlindernd wirken. Viele medizinische Fachpersonen verschreiben ihren Patienten gegen Bruxismus eine Knirsch-Schiene, die nachts getragen wird. Doch selbst eine Aufbiss-Schiene hält die Betroffenen in der Regel nicht davon ab, in der Nacht die Zähne so fest aufeinanderzupressen, dass sich die Kiefermuskeln verspannen und so Schmerzen im Gesichtsbereich entstehen. Durch die anteilige Hemmung der starken Kontraktionen werden die Beschwerden gelindert. Zum anderen wird der Muskel, der nicht mehr so viel trainiert wird, schwächer und dünner. Dadurch wird auch die Gesichtsform wieder weicher.

Unterspritzungen mit Botulinumtoxis A ist zudem eine anerkannte Behandlungsmethode bei Migräne. Gezielte Injektionen in die, die Verspannungen verursachenden Muskeln, können die Entstehung von Migränen verhindern und somit die Lebensqualität der Betroffenen wesentlich verbessern.

Die Wirkung einer Therapie mittels Botulinumtoxin A hält ca. 4-6 Monate an, danach muss sie wiederholt werden.

Nach einer Behandlung mit Botulinumtoxin A kann es während der ersten Tage vereinzelt zu sichtbaren Schwellungen, blauen Flecken (Hämatomen) und schmerzhaften Stellen kommen. Während einer Schwangerschaft oder Stillzeit darf keine Behandlung mit Botulinumtoxin A vorgenommen werden.

Welche Therapie bei Ihnen zu empfehlen ist, wird in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Frau Dr. Dr. Christina Irene Günter ausführlich und einfühlsam besprochen, ebenso der Ablauf einer solchen Behandlung und mögliche unerwünschte Nebenwirkungen und Risiken.

Wenn Sie sich für eine Botulinumtoxin-Behandlung entscheiden, ist es wichtig, dass Sie fachlich und menschlich während des gesamten Prozesses rundherum umsorgt werden. 

Ich lege viel Wert darauf, Sie als Individuum mit allen Facetten Ihrer Persönlichkeit wahrzunehmen, zu beraten und zu behandeln. Dabei sind meine langjährige Erfahrung, meine Kompetenz, mein Einfühlungsvermögen und meine Kommunikation zentrale Pfeiler meines Behandlungserfolges. Die intensive und persönliche Nachsorge steht dabei genauso im Fokus wie die Vorbereitung und die Behandlung selbst. Denn ein perfektes Resultat kann nur im gemeinsamen Teamwork erreicht werden. 

Die wichtigsten Fakten zu Behandlungen mit Botulinumtoxin A

  • Behandlungsdauer: ab 15 min
  • Narkose: lokale Anästhesiecreme
  • Behandlung: ambulant
  • Kosten: werden individuell nach der Vorbesprechung je nach Aufwand festgelegt
  • Kontrolle: nach 2 Wochen
  • Gesellschaftsfähig: ab sofort
  • Sport: ab 2 Tage

 

Armstraffung und Armlifting in München